Dienstag, 22. September 2020

12 von 12 im September

                                               
                 Dies ist ein ganz besonderer 12 von 12 Tag.
Denn wir haben eine neue Mitbewohnerin bekommen. Sie ist am 15.8.2020
bei uns eingezogen, ist zuckersüß und heißt Lia.
Die Frage stellte sich schon lange, Hund JA oder NEIN.
Letztendlich habe ich entschieden Hund JAAAA.
Dann ging die Suche los, meine Tochter hat das ganze Internet durchkämmt, 
sämtliche Tierheime im Umkreis von ca. 100km.
Und es war einfach nichts dabei, was uns gefiel.
Dann hat sie durch Zufall diese Seite gefunden:
Und da war Lia dabei, noch süße 5 Monate alt und einfach zum Knutschen süß...
DAS hat mein / unser Leben völlig verändert.
Ich habe viel weniger Zeit für irgendwas. *lach*
Meistens dreht sich alles um den Hund,
kann er mit, wer passt doch mal eben auf, 
wer geht mit ihr raus, Hundeschule, ja oder nein?
Und ähnliches.
Das ist wie mit einem Kleinkind. 
Aber es macht einfach auch furchtbar viel Spaß, mit ihr draußen 
rumzutoben, und auch die Spaziergänge finde ich sehr angenehm 
und entspannend.

                                                Morgens trifft sie manchmal den Nachbarshund, 
                                                Annäherung durch den Zaun


                                                          Frühmorgendliche Spaziergänge,
                                                         es ist phantastisch so früh draußen zu sein,
                                                         was habe ich alles verpasst, vorher....

Wieder zu Hause gibt es Frühstück, bevor wir zur Arbeit fahren

                                                      Das tolle neue Halsband mit den Keramikperlen gegen Zecken
                                                      und das super schöne Namenschild, das hatte ich zum Geburtstag
                                                      für den Hund bekommen.

Einkaufen muss aber auch mal sein

                                                      Ein kleines Wasserbecken zum Spielen und plantschen,
                                                      ganz wichtig, es müssen Steine drin sein, damit sie nicht 
                                                      Teichbecken ausräumt.

                                                      Ihre Lieblings-Schlafposition, nach so viel Spielen
                                                      und Toben

                                                      Abends bin ich doch noch zum Nähen für einen 
                                                      Kundenauftrag gekommen

                                                       Unser Feierabend Spaziergang

                                                Zur Sicherheit, Abends immer mit Beleuchtung

        
                                           Auftrag fertig, Gesichtsmasken mit aufgesticktem Logo

So sieht mein "Hundealltag" zur Zeit aus. Ich bin immer noch dabei mich zu organisieren
und eine geregelte Bahn zu finden. Aber es wird so langsam besser.

Und an meine Stalkerin:  JA; ich habe jetzt einen Hund. Und zwar, einen bezaubernden und absolut lieben und herzlichen Rumänienmischling.

Und jetzt noch schnell damit zu Draußen nur Kännchen. 










Freitag, 14. August 2020

Kleid Julie

 Ich durfte wieder für Stefanie von SO! Probe nähen.

Ihre Schnitte sind ja immer extrem speziell. Das Kleid wird aus nur 1 Schnittteil für die Vorder- und Rückseite genäht. Das 2. Schnittteil sind die Ärmel. Es ist je nach Stoffart weich fallend oder ein bisschen fester und sehr Figurnah.


Ich hatte noch ein Panel mit einer schönen Bordüre in den geerbten Stoffkisten 
meiner verstorbenen Freundin gefunden. Es passte fast ganz genau.
Ich habe nur die Ärmel extrem kürzen müssen.
Ganz ohne Ärmel wollte ich es nicht nähen.

Da es ein Panel war, war auch die Länge für mich vorgegeben. Man kann es aber auch 
super toll in Maxilänge oder als Tunika nähen.

Und durch die raffinierte Schnittführung ergibt sich fast automatisch diese Falte,
in die eine Tasche integriert ist. Alles ohne zusätzliche Schnittteile.

Alles in Allem wieder ein gelungener und sehr ausgefallener Schnitt.
Den Schnitt für das Kleid Julie gibt es bei 

Und Dank eines Nähtutorials bekommt man auch die raffinierte Falte an der Seite gut genäht.


Vielen Dank, liebe Stefanie, dass ich wieder dabei sein konnte.


                                       Und ab damit zum FREUTAG.

                                        Und zur Nähzeit flitze ich auch noch eben schnell. 

Mittwoch, 12. August 2020

12 von 12 im August

                                    12 von 12 im August


Es ist schon wieder der 12. Tag im Monat.

Hier kommen meine Bilder:

Mein Kaffeebecher "Mit ein bisschen Konfetti geht alles"

Zwischenstopp beim Lieblingsbäcker

Mein Sohn muss, wenn Ferien sind und viel zu tun. mit zur Arbeit. 
Damit bessert er sein Taschengeld auf und übt schon mal für seine Ausbildung
zum Buchbinder.

Allgemeine "Raucherpause" , bei der bis auf meinem Mann alle
Nichtraucher sind *lach* Und ich muss natürlich meine Schuhe 
wegschmeißen. Ich hasse Schuhe, und würde am Liebsten immer barfuß laufen.

Wir haben Sommer, ich liebe es. 


Mein Mann in Aktion.

Endlich fertig, die Buchdecken werden morgen mit Inhalt gefüllt.

Eis wie Sahne, es gibt einen tollen Kirmes-Stand 
direkt an der Bundesstraße auf dem Nachhauseweg 

Ein neues Halsband für unsere bald neue
Mitbewohnerin. Wir sind schon sooo aufgeregt


Ein phantastisch leckerer Essig, aus einem süßen kleinen
Laden in Bremen

Meine neue Yogamatte, aus Kork. Leider ist die Yogastunde, wegen Corona,
auf einen anderen Tag gelegt worden. So muss sie noch ein wenig
auf ihren Einsatz warten.

Nächtliche Wandereung. Der Frosch wohnt bei uns im Teich.

Das war mein Tag. Ein kleiner Querschnitt durch meinen Tag.
Damit geht es  ab zu Draußen nur Kännchen




Montag, 27. Juli 2020

Freitagsfüller

1. Es kann doch nicht wahr sein, ___dass die Menschen so unvernünftig sind, und der ganze Corona Scheiß von vorne los geht___________ .

2. __Wer mich wie ein Spielzeug, was man zu oft gespielt hat behandelt_______ der macht sich unbeliebt bei mir.

3. Sahne  _brauche ich nur auf Erdbeertorte________ . 

4. __Sommer ist das da draußen_______ nicht.

5. Mein Lieblingskleidungsstück  __ist eine "angebliche" Anti-Cellulite Leggings. Aber sie ist sau bequem________  .

6.  __In der Straßenbahn, im Cafe oder beim Sport________ kann man gut Leute beobachten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _eine positive Antwort__________ , morgen habe ich geplant, _endlich wieder zu nähen_______  und Sonntag möchte ich __irgendwie nichts machen_______ !

Das war mein Freitagsfüller, ab damit zu Scrapimpulse



Donnerstag, 23. Juli 2020

Mein neuer Hängesessel

Ich habe einen Neuen...
Ich habe einen super schönen neuen Hängesessel. Da unsere Bäume leider zu weit auseinander stehen,
musste eine andere Lösung her. Und die sollte genau so bequem sein.
Da habe ich die super schönen Hängesessel auf dieser Seite gefunden: Tropilex 
Da gibt es total schöne Hängesessel oder Hängematten. 


Das Schöne an dem Sitz ist, er hat ein extra Fußteil, was man auch einfach mal nach hinten klappen kann, und man zieht die Beine an und kuschelt sich ganz in den Sitz rein.


Und der Sitz ist so groß, dass man auch noch genügend Stoff am Kopf hat, und man sich ganz entspannt anlehnen kann


So kann man den Sommer genießen.
Schaut doch auch  HIER vorbei.
Durch die schöne Verarbeitung sieht der Hängesessel auch noch total 
schön aus.
Ich sitze gerne darin, lese oder schaue in die Wolken oder mache ein
kleines Nickerchen.





Montag, 13. Juli 2020

12 von 12 im Juli

Es ist wieder 12 von 12 Zeit. 
Ich habe natürlich wieder etwas spät erst daran gedacht. 
Aber hier kommt mein Tag 

Endlich hängen meine Elefanten Bilder.
Leider blendet das Fenster ein bisschen 

Den letzten Feinschliff an meiner neuen Bluse 
Genäht 

Das Einhorn darf wieder ins Wasser. 
Die stürmischen Tage sind vorbei 

Erdbeertorte für nachmittags vorbereitet 

Ich freue mich immer, wenn ich einen unserer 
Frösche am Teich entdecke. Natur pur. 

Die Brombeeren sind fast reif. Und dieses Jahr sind es 
Echt viele. 

Das Gemüse im Hochbeet ist ganz schön verwildert 

Der Kaffee Besuch ist da

Die süßen kleinen Möhren sind wirklich toll geworden 

 Die Reste vom Abendessen, es gab Spareripps 

Zum Abschluss gab es noch Grießbrei mit den
Leckeren Erdbeeren vom Hof Wichmann,  bei uns aus dem Dorf. 

So schnell ist der Tag wieder vorbei. 

Und ab damit zu Draußen nur Kännchen 


Sonntag, 28. Juni 2020

Freitagsfüller

ALLGEMEIN FREITAGS FÜLLER

# 582

26. Juni 2020

1.  Ich möchte _So gerne auf die Insel.__________ .
2.  ___Gruselfilme finde ich mega________  unheimlich.
3. Unterwegs mit ___meiner Mama und meinem Sohn________ .
4.  _Psychischer Stress ist manchmal einfach_________ zuviel.
5.  Können wir jetzt __langsam wieder zur Normalität zurückkehren? ________ .
6.  _Gnocchis mit viel Gemüse ist ________ ein schnelles und leckeres Abendessen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf __Schnitte vorbereiten_________ , morgen habe ich geplant, _zu nähen_______  und Sonntag möchte ich __nichts tun_______ !
Ab damit zu scrap impulse.

Freitag, 26. Juni 2020

Mein neues V-Oversized Shirt

Ich habe mir ein neues Shirt genäht.
Ich liebe es total.
Genäht habe ich das V-Oversized Shirt von Leni Pepunkt.
Und den schönen Stoff habe auch auch gleich mitgekauft.






Ein tolles Detail sind die Schnallen auf den Ärmeln.

Ich bin mega begeistert. Der Schnitt passt super toll.
Da gibt es bestimmt noch mehr von.

Jetzt geht es zum Freutag damit.




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...