Montag, 13. Juli 2020

12 von 12 im Juli

Es ist wieder 12 von 12 Zeit. 
Ich habe natürlich wieder etwas spät erst daran gedacht. 
Aber hier kommt mein Tag 

Endlich hängen meine Elefanten Bilder.
Leider blendet das Fenster ein bisschen 

Den letzten Feinschliff an meiner neuen Bluse 
Genäht 

Das Einhorn darf wieder ins Wasser. 
Die stürmischen Tage sind vorbei 

Erdbeertorte für nachmittags vorbereitet 

Ich freue mich immer, wenn ich einen unserer 
Frösche am Teich entdecke. Natur pur. 

Die Brombeeren sind fast reif. Und dieses Jahr sind es 
Echt viele. 

Das Gemüse im Hochbeet ist ganz schön verwildert 

Der Kaffee Besuch ist da

Die süßen kleinen Möhren sind wirklich toll geworden 

 Die Reste vom Abendessen, es gab Spareripps 

Zum Abschluss gab es noch Grießbrei mit den
Leckeren Erdbeeren vom Hof Wichmann,  bei uns aus dem Dorf. 

So schnell ist der Tag wieder vorbei. 

Und ab damit zu Draußen nur Kännchen 


Sonntag, 28. Juni 2020

Freitagsfüller

ALLGEMEIN FREITAGS FÜLLER

# 582

26. Juni 2020

1.  Ich möchte _So gerne auf die Insel.__________ .
2.  ___Gruselfilme finde ich mega________  unheimlich.
3. Unterwegs mit ___meiner Mama und meinem Sohn________ .
4.  _Psychischer Stress ist manchmal einfach_________ zuviel.
5.  Können wir jetzt __langsam wieder zur Normalität zurückkehren? ________ .
6.  _Gnocchis mit viel Gemüse ist ________ ein schnelles und leckeres Abendessen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf __Schnitte vorbereiten_________ , morgen habe ich geplant, _zu nähen_______  und Sonntag möchte ich __nichts tun_______ !
Ab damit zu scrap impulse.

Freitag, 26. Juni 2020

Mein neues V-Oversized Shirt

Ich habe mir ein neues Shirt genäht.
Ich liebe es total.
Genäht habe ich das V-Oversized Shirt von Leni Pepunkt.
Und den schönen Stoff habe auch auch gleich mitgekauft.






Ein tolles Detail sind die Schnallen auf den Ärmeln.

Ich bin mega begeistert. Der Schnitt passt super toll.
Da gibt es bestimmt noch mehr von.

Jetzt geht es zum Freutag damit.




Sonntag, 14. Juni 2020

Freitagsfüller

Noch schnell mein Freitagsfüller von 

FREITAGS FÜLLER

# 580

12. Juni 2020
1.  Meine Füße  __sind meistens nicht ganz sauber, weil ich immer barfuß laufe__________.
2.  Ich stehe  nicht so wirklich auf_________ Kartoffelchips ___________ .
3.  Ich lernte __ mit meinem Sohn noch mal wieder Englische Vokabeln__________.
4.   __Mein Handy ist immer________  aktiviert.
5.   Es ist erstaunlich, _wie schnell man seine Gewohnheiten ändern kann__________ .
6.   _Meine Kurfreundin________ möchte ich unbedingt in diesem Jahr noch besuchen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _grillen mit den Nachbarn__________ , morgen habe ich geplant, __endlich den Pool aufbauen______  und Sonntag möchte ich __zum Sport, in der Hoffnung, dass es nicht allzu warm ist_______ !


Samstag, 13. Juni 2020

12 von 12

Es ist mal wieder so weit.
Der 12. Tag im Monat in 12 Bildern.

 Der Tag fing super schön an. Frühstück mit meiner Lieblings-Arbeitskollegin.
Trotz Corona ist Essen gehen ganz einfach.

Nach dem Frühstück sind wir noch ein bisschen durch die Stadt gebummelt.
Aber die Straßenbahn war tatsächlich ziemlich voll.
Aber alle ganz vorbildlich mit Maske.

Auf dem Rückweg habe ich noch eben einen Abstecher,
 bei uns in die Firma, gemacht.

Wenn man genau guckt, sieht man den Frosch am Teich. Wie schön, sie da leben.

Die Reste vom Herstellen meiner Rosmarin-Butter,
wir haben abends mit den Nachbarn gegrillt.

Da noch ein wenig Zeit war, habe ich in der Sonne gesessen und gelesen.

Als ich in der Stadt noch im Laden vom Fass eingekauft habe,
gab es eine tolle Probe dazu.

Ab und zu brauche ich ein bisschen Nervennahrung.

Das Buch war so toll, das ich es noch mal hervorgeholt habe.

Tolle Wolken, die aber immer noch keinen Regen bringen.

Noch mal eben einen Blick in meinen Blog geworfen und geschaut,
was ich im letzten Freitagsfüller geschrieben habe.

Ein netter Abend klingt aus, mit Ideen und Ratschlägen für den Hausverkauf 
des Nachbar"Jungen"

Das war mein 12. Tag.























Sonntag, 7. Juni 2020

Freitagssfüller

FREITAGS FÜLLER

# 579

5. Juni 2020
Freitagsfüller
1.  Bei Rhabarber fällt mir  _mein Garten mit ganz viel eigenem Rhabarber ein_.______.
2.  ___Der Corona Wahn ist ______ spektakulär.
3.  Ich verstehe nicht  _wie manche Menschen so ignorant sein können__________ .
4.  _Selbst genähte Kleidung ist für mich _________ zeitlos.
5.  Das Gefühl von  __Freiheit fehlt gerade ein bisschen________ .
6.  _Mein neues Schnittmuster, von Lenipepunkt, ist_______ wie für mich gemacht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _(da schon Sonntag) auf den Tatort__________ , morgen habe ich geplant, __endlich nähen______  und Sonntag (dann schon Dienstag) möchte ich __mich mit meiner Tochter und meiner Mama treffen._______ !
Ab damit zu scrapimpulse.



Samstag, 16. Mai 2020

Wichtelgeschenk

Wichtelgeschenk No.1

Beim Zwergenschönen Wichteln bin ich jetzt dran,
ein Geburtstagsgeschenk herzustellen.
No.1 habe ich fertig. Ich zeige es euch, weil mein Wichtel
hier auf meinem Blog nicht unterwegs ist. 
Ich finde es super toll. Evtl. ist es ein bisschen kurz.
Aber das ist auch wieder Ansichtssache.

Hier eine zusammengesetzte Datei aus der Feder Zwergenschön.
Die Datei heißt OmmmMilli

Ich finde es passt. 
Aber ganz ehrlich?
ICH finde es auch als Tischtuch super cool.
Ich bin gespannt, was meine Wichtelline daraus macht.

Damit geht es erst einmal zum Freutag
Das 2. Geschenk zeige ich euch dann auch noch,
wenn es denn fertig ist.






Mittwoch, 13. Mai 2020

12 von 12 im Mai

             12 von 12 im Mai in Zeiten von Corona

Ich habe tatsächlich gestern Nacht noch an der Nähmaschine gesessen, das war gegen halb 2 heute morgen . Die Masken müssen endlich fertig werden

Unfreiwilliges Tautreten, da ich das Gemüse früh morgens schon wieder abdecke, da ich meistens den ganzen Tag unterwegs bin, und das Beet sonst keine Sonne bekommt. Morgens um 7:00 ist es noch ganz schön kalt

Auf dem Weg zur Arbeit, ist der Pflichthalt beim Lieblingsbäcker,
natürlich mit Maske

Fast wieder zu Hause, ich liebe diese weiten Felder

Am Ende des Tunnels ist ein Licht, für mich die Durchfahrt nach Hause

Heute wurde der neue Herd eingeweiht, nachdem er einen Tag lüften musste

Grießbrei mit Himbeeren, das geht bei mir immer

Mein fast 17jähriger Sohn kommt zu mir ins Nähzimmer 

zum Homeschooling, weil er alleine keine Lust hat, an den Sachen zu arbeiten
Schon irgendwie süß, sonst kann er vor Coolness kaum laufen,
kommt aber zu Mama mit Sack und Pack ins Nähzimmer 

Gemeinsam den neuen Stundenplan begutachtet,
endlich geht in irgendeiner Form noch ein bisschen Schule wieder los

Vergrößern im Kunstunterricht, dafür war mein Nähtisch zu klein

Zum Abendessen gab es noch eine Couscous Bowl


Das war mein Corona geprägter 12 von 12 im Mai.
Ab damit zu Frau Kännchen























Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...