Donnerstag, 29. September 2016

Darf ich vorstellen:

Das ist Claire:
Claire ist ein Blusen - Kleid entworfen von der lieben Stefanie
Ich durfte mal wieder probe nähen, und was soll ich sagen,
ich bin begeistert. Eigentlich ist der Schnitt als Kleid gedacht,
aber ich trage eigentlich nie Kleider und eine Bluse brauchte ich unbedingt 
noch für die Arbeit.
Also fiel die Wahl nicht schwer.
Ich habe mir einen leichten Blusenbatist
mit Leinenstruktur bestellt und los ging es.
Na ja, so ganz dann doch nicht, *lach*
Bei Stefanie sind die Schnitte ja immer zum  "um die Ecke" denken...
Und wieder einmal im wahrsten Sinn des Wortes. Es gibt keine klaren Ärmel, 
sondern Ärmel an denen Teile vom Vorder- und Rückenteil gleich mit 
dran sind.
 Und genau da lag bei mir der Hase im Pfeffer...
Ich habe das Teil verdreht und musste beide Ärmelteile wieder raus trennen
und neu einnähen. Aber dann ging es Rucki Zucki.
Ich brauchte eine Bluse für meinen Thresen/Catering Job.
Da trage ich immer eine Latzschürze, so musste ich aus dem Bindeband einen Riegel machen.
Das war ja relativ einfach. Aber auch diesen Riegel habe ich zuerst an 
der flaschen Stelle angenäht, nämlich da, so die Bindebänder eigentlich hin kommen.
Aber das passt dann gar nicht. *lach* 
Um die genaue Position zu sehen, hat mein Mann die Bluse angezogen und ich
konnte genau sehen, wo die Riegel hin gehören.
Schade, dass ich davon kein Foto habe. 
Sah lustig aus, er in einer weißen Damenbluse.

Der Schnitt ist schon ein bisschen tricky, aber wenn man sich genau an die
Anleitung hält und einfach macht, was da steht, klappt es super gut.

Hier also die Bluse Claire von SO!Pattern:
Der Schnitt geht von XS bis 4XL und wird am Brustumfang gemessen,
der Bauch passt dann trotzdem rein, genauso eine breitere Hüfte
Ein wirklich toller Schnitt, der auch zu einer Tunika verlängert wurde...






Vielen lieben Dank an Stefanie, die wieder einmal einen
super tollen und ungewöhnlichen Schnitt gezaubert hat.

Und noch schnell damit zum RUMS.



Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...