Sonntag, 9. August 2015

This is not okay

Genau so sieht es aus:
Es ist nicht ok, dass Kleidung und Zubehör
nur noch billig billig produziert wird.
Niemand darauf achtet wo oder wie diese Sachen hergestellt werden

Man muss - so ab und zu - mal ein deutliches Zeichen setzen

Das macht Susanne vom blog: mamimade
und ich bin mit dabei.
Eigentlich können alle dabei sein, 
denn wie viele nähen ihre Kleidung mitlerweile selber?
Auch wenn man nicht alles selber machen kann,
geht doch schon eine ganze Menge.
Und damit wollen wir ein Zeichen setzen:

Jede macht ein Foto von sich, mit ihrer selbst genähten Kleidung
und schon kommt man in den virtuellen Katalog von Susanne.
Ganz einfach, oder? 
Schon haben wir wieder ein Zeichen gesetzt, ein Zeichen gegen
diese ganzen Großkonzerne, die einfach nur auf ihren Profit
aus sind, 
Ohne die Menschen zu sehen, die für sie arbeiten.
Ohne die KINDER zu sehen, die leider immer noch in einigen 
Ländern arbeiten müssen - oder sollen? - 
Ein NEIN zu Kinderarbeit
Ein NEIN zu Ausbeutung der Arbeiter
Ein NEIN zu Umweltverschmutzung 
Ein NEIN zu unnötigen Kriegen, die die Welt nicht braucht

Setzt doch auch ein Zeichen und seid dabei...

Hier kommt mein Outfit für den Katalog:


Die Bluse: Tunika Sita von SO!pattern
Die Hose: Hose Dinah von SO!pattern
Tasche : 5 Pocket Bag von MamaLea
Schuhe: KEINE da ich keine FairTrade Schuhe besitze.

Also, bis Ende des Monats könnt ihr noch dabei sein.
sagt doch auch:



Diesen schönen Spruch habe ich bei Susanne im blog gelesen:

"Man kann nicht jeden Tag die Welt retten,
aber man kann jeden Tag ein gutes Werk tun!"
 
So ist es....
 
 
 

Kommentare:

  1. Wunderbares Bild! Echt lässiges Outfit und dazu noch mit TASCHE! Ein Winner!! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit für die tolle Aktion mit den Schnitten von Stefanie !
    Ich bin auch mit dabei.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lässig. Da hast du tolle Schnitte rausgesucht :-)
    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...